Big Five

Big Five sind fünf Verhaltensregeln, die für alle unsere Schulklassen, vom Kindergarten bis in die 6. Klasse, Gültigkeit haben. Der Vorteil gegenüber individuellen Regeln pro Klasse besteht darin, dass so alle "dieselbe Sprache sprechen und auch verstehen". Es spielt also keine Rolle, wer und wo - Klassenzimmer, Schulgebäude, Pausenplatz, Schulweg ... - eine solche Regel anspricht, sie ist bekannt und wird verstanden. Regelverstösse werden auch von den Kindern erkannt, die Handhabung wird solider, unkomplizierter und wirkungsvoller!
Die Einführung an unserer Schule erfolgte von den Sommer- bis zu den Herbstferien 2016. Nun sind wir dabei, die Regeln zu vertiefen und bei Bedarf immer wieder von Neuem zu thematisieren.
Um schon die Einführung möglichst nachhaltig zu gestalten, haben die Kinder die Regeln auf ihre eigene Weise zeichnerisch umgesetzt; die Bilder sind in den Schulräumlichkeiten aufgehängt. Da einige dieser Werke sehr gut ausgefallen sind, haben wir uns entschieden, die Besten davon regelmässig auf dieser Seite zu präsentieren. Der Name der Künstlerin / des Künstlers ist dann angegeben, wenn die Eltern dies erlaubt haben.
In einigen Wochen werden wir alle Werke auf der Galerie zur Ansicht bereitstellen (ohne Namen der Kinder).

                                                                                                                                    Das Schulteam


Ausserordentlich gut gelungen - herzliche Gratulation!!

Big Five Interpretation von Lea Kaufmann, 6. Klasse:

BigFive   BigFive  BigFive  BigFive  BigFive